headerimg
Öffentlichkeitsarbeit

Wo Sie mich sonst noch finden

14.03.2015

E-Book veröffentlicht!

Zwei Jahre Arbeit mit meinem Kollegen und Journalisten Holger Lodahl haben sich gelohnt: Wir haben ein Sachbuch zum demografischen Wandel in Deutschland veröffentlicht.

Mehr Infos finden Sie auf der Seite E-Book: Deutschlands ungewisse Zukunft.

 

Buchcover "Deutschlands ungewisse Zukunft"

_______________________________________________________________________________________

 

25.02.2015

Workshop "Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung für Websites und Blogs"

Schon die Umsetzung der grundlegenden Suchmaschinenoptimierung kann einer Website oder einem Blog zu mehr Erfolg verhelfen. Was ist ein Keyword? Worauf kommt es bei der Textgestaltung sowie der Einbindung von Links und Bildern an? Unternehmer profitieren von einer größeren Wirksamkeit der Website als Marketing- und PR-Instrument.

 

Zu diesem Workshop hatte das Startercenter Recklinghausen mit mir als Referentin heute ins Kreishaus eingeladen. 27 (angehende) Gründer und Jungunternehmer möchten nun mit den neugewonnenen Erkenntnissen ihren (geplanten) Websites, Blogs oder Online-Shops zu einer bessere Auffindbarkeit im Internet verhelfen.

Vielen Dank an die Mitarbeiterinnen des Startercenters Recklinghausen für die Erarbeitung des vielseitigen, halbjährlich wechselnden Fortbildungsprogrammes und die tatkräftige Unterstützung der Referentin bei den Vorbereitungen der jeweiligen Veranstaltungen.

 

Foto Referentin

 _____________________________________________________________________________________

 

17.06.2014

Workshop "Fahrplan für eine erfolgreiche Website"

Im Auftrag des Startercenters Recklinghausen fand heute ein Workshop mit zehn Teilnehmern zum Thema "Fahrplan für eine erfolgreiche Website" statt. Zielgruppe waren Existenzgründer und Jungunternehmer, die sich mit Wissen und Tipps auf das eigene Website-Projekt vorbereiten wollten. Meine Erfahrungswerte als Texterin für Websites sowie die Hinweise, die mir bei der Erstellung meiner eigenen Internetseite geholfen haben, gebe ich gerne an andere weiter.

Workshop am 17.06.2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

______________________________________________________________________________________

 

15.06.2014

Jetzt auch bei Twitter 

Als Journalistin und Beobachterin unserer Gesellschaft und Medienlandschaft finden Sie mich jetzt auch bei Twitter. Folgen Sie mir?

https://twitter.com/IsabelleRomann

 

Titelbild TwitterTitelbild Twitter 2

______________________________________________________________________________________

 

14.04.2014

Ehrenamtliche Übersetzerin für Global Voices

Ab sofort unterstütze ich die Nachrichtenplattform Global Voices als ehrenamtliche Übersetzerin. Global Voices ist eine Gemeinschaft aus mehr als 300 Bloggern und Übersetzern aus der ganzen Welt, die gemeinsam daran arbeitet, von Blogs und Bürgermedien aus aller Welt zu berichten. Dabei wird vor allem Wert auf solche Stimmen gelegt, die normalerweise von internationalen Mainstream-Medien überhört werden.

Besuchen Sie das Portal in der Sprache Ihrer Wahl bei Interesse als Leser oder/und unterstützen Sie das Projekt als Übersetzer! Hier der Weg zur englischsprachigen Seite:

http://globalvoicesonline.org/

 

Logo Global Voices

_______________________________________________________________________________________

 

26.03.2014

Anders arbeiten – Denkimpulse zur Arbeitswelt der Zukunft

Haben Sie Lust, mit mir gemeinsam über unsere Arbeitswelt (der Zukunft) nachzudenken? Dann freue ich mich über Ihren Besuch bei meinem neuen Facebook-Projekt: Anders arbeiten - Denkimpulse zur Arbeitswelt der Zukunft: https://www.facebook.com/andersarbeiten.denkimpulse. Mitgestaltung und Diskussionen sind erwünscht!

Profilbild Anders arbeiten

 


 

Präsenz bei facebook

Besuchen Sie mich ab sofort auch auf meiner facebook-Unternehmensseite:

https://www.facebook.com/pages/Isabelle-Romann-Texte-und-Kommunikation/547058268726170

 

Titelbild Facebook-Seite

 


 

Pressemitteilung vom 14.06.2013

Starterinnen im Revier

Existenzgründerinnen und (Jung-)Unternehmerinnen empfehle ich den Besuch der Gründerveranstaltung mit dem Titel „Starterinnen im Revier“, die in diesem Jahr vom 10. bis 15. Juni bereits zum zweiten Mal stattfand und wieder auf große Resonanz gestoßen ist. Sechs Tage lang präsentierten sich sechs kooperierende Wirtschaftsförderungen des Ruhrgebiets als Plattform für selbstständige Frauen oder solche, die mit dem Gedanken spielen, ihr eigenes Unternehmen zu gründen.

Neben der Wissensvermittlung rund um eine Existenzgründung stand hier vor allem der kollegiale Austausch im Vordergrund.

2012 konnte ich vom reichhaltigen Vortrags- und Workshop-Programm in der Vorgründungsphase meines Unternehmens profitieren. 2013 fühle ich mich bei der Veranstaltung als Existenzgründerin schon fast wie zu Hause und freue mich bereits jetzt auf die „Starterinnen im Revier“ im kommenden Jahr.

 

Einen Eindruck zur Veranstaltung am 12. Juni in Recklinghausen liefert die folgende Pressemitteilung des Kreishauses:

http://www.kreis-re.de/dok/aktuelles/12/Internet/VorbildermotivierenStarterinnen.pdf